E(gelsbacher)-Mails 04/2017

Ausgabe vom 23.06.2017

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

 

Grundsteuer in Egelsbach – Nur die halbe Wahrheit!

Allen, die in diesen Tagen Ihren aktuellen Grundsteuerbescheid in der Hand halten, fällt bestimmt die Einleitung auf:
„Die Gemeindevertretung der Gemeinde Egelsbach hat in ihrer Sitzung am 14. Dezember 2016 die Erhöhung der Grundsteuer A und B auf 564 v.H. ab dem 01. Januar 2017 beschlossen.“
Ist das so?
Ja und Nein.
Zwar wurde die Erhöhung wirklich mehrheitlich so beschlossen, der ursprüngliche Vorschlag des Bürgermeisters lag allerdings bei 600 Punkten!
Aufgrund geänderter Finanzdaten wurde dieser Wert durch die Mehrheit der Gemeindevertretung gesenkt!
Wir finden, wenn schon mit dem Finger ausdrücklich auf die Verantwortlichen zeigen möchte, sollte man auch die ganze Wahrheit mitteilen.

Ihre Grünen in der Gemeindevertretung

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.